Saubere Luft in Ihrer Organisation, das ist unser Anliegen

Lösungen für alle Ihre Rauch-, Geruchs-, Viren- und Staubprobleme

Schnell zu: Beratung und Produkt

Duftmarketing: Was ist das und warum ist es wichtig?

Im Jahr 2022 wird das Duftmarketing eine etablierte Werbemethode in Geschäften, Restaurants und Unternehmen sein. Sie ist als innovatives Instrument in der Marketingwelt bekannt und hat in den letzten Jahren einen beeindruckenden Fortschritt gemacht. Duftmarketing ist eine Möglichkeit, Kunden anzulocken und den Umsatz zu steigern, ohne aufdringlich zu sein. Darüber hinaus hat sich gezeigt, dass Duftmarketing den Verbraucher länger an ein Produkt oder eine Marke erinnert und den Absatz des Produkts um bis zu 30 % steigern kann.

 

Duftmarketing gibt der Erfahrung eines Unternehmens einen positiven Impuls. Zum Beispiel erleben die Mitarbeiter den Arbeitsplatz als angenehmer. Wissenschaftliche Untersuchungen haben außerdem gezeigt, dass Duftmarketing auch das Kaufverhalten der Verbraucher bestimmt. Ein gut gewählter Duft trägt zum Kundenerlebnis bei und stimuliert den Kaufanreiz. In der Gastronomie sorgt das Duftmarketing dafür, dass bestimmte Gerüche eine gemütliche Atmosphäre schaffen, so dass die Gäste länger bleiben und mehr Getränke bestellen.

 

Geruchsmarketing für das Gastgewerbe

Die Verwendung der richtigen Aromen kann Kaufanreize schaffen

 

Was ist Duftmarketing?

Duftmarketing ist eine Technik, die direkt andere Sinne als den Sehsinn anspricht. Diese Technik aktiviert unseren Geruchssinn mit verschiedenen Aromen, die Emotionen und Erinnerungen in unserem Geist hervorrufen. Dadurch stellt unser Gehirn eine Verbindung zwischen dem Produkt und den hervorgerufenen Erinnerungen her. Dies kann zu einem positiven Kaufanreiz für die Verbraucher führen. Das Ziel des Duftmarketings besteht also darin, die Verbraucher mit Düften zu erreichen, die sie mit Ihrem Unternehmen, Ihrer Marke oder Ihren Produkten in Verbindung bringen.

 

Duftmarketing steigert den Umsatz und die Kundenbindung, da die Düfte, Aromen oder Parfums angenehme Erlebniswahrnehmungen hervorrufen. Laut einer Studie der Rockefeller University (New York) über die menschlichen Sinne erinnern sich Menschen nur an 5 % dessen, was sie sehen, 2 % dessen, was sie hören, und 1 % dessen, was sie berühren. Allerdings bleiben 35 % des Geruchs im Gedächtnis. Dies ist von entscheidender Bedeutung, wenn man Duftmarketing als Marketingstrategie einsetzt.

 

Unter Duftmarketing versteht man im Marketing alle Maßnahmen, die mit Hilfe von Düften ein bestimmtes Ziel verfolgen. Diese Ziele sind in der Regel die Steigerung des Produktabsatzes, der Kundentreue und des Markenwerts. Ein gut duftender Raum vermittelt den Verbrauchern ein angenehmes Gefühl und verleitet sie zum längeren Verweilen.

 

Der Geruchssinn ist der Sinn, der am engsten mit dem Hippocampus verbunden ist, einer Struktur im Gehirn, die für unser Gedächtnis zuständig ist.

 

Welche Bedeutung hat das Duftmarketing?

In der heutigen anspruchsvollen Zeit besteht eine der größten Herausforderungen für Marken darin, Relevanz zu schaffen und zu erhalten. Um dies zu erreichen, müssen Sie wissen, wie Sie den Wandel durch Innovationen vorantreiben können, die Relevanz erhalten und Energie und Sichtbarkeit schaffen. Dies wird durch gutes Duftmarketing erreicht.

 

Unter Duftmarketing versteht man die Verwendung bestimmter Aromen im Lebensmittel-, Einzelhandels- oder Unternehmensbereich, um Emotionen hervorzurufen und so das Verbraucherverhalten und die Arbeitsmoral zu beeinflussen. Die Strategie zielt darauf ab, einen der empfindlichsten Sinne des Menschen zu verändern: den Geruchssinn, der unser Gedächtnis am längsten stimuliert. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass wir bis zu 10.000 verschiedene Gerüche wahrnehmen können, aber nur 200 Farben unterscheiden können.

 

Wenn es nicht gut riecht, können wir helfen, diese unangenehmen Gerüche zu neutralisieren. Denken Sie im Gesundheitswesen an den Geruch von Inkontinenz, Patienten mit offenen Wunden, den manchmal muffigen Geruch in PG-Abteilungen. Aber auch typische unangenehme Gerüche, die durch Feuchtigkeit entstehen. Kanalisationsschachtgerüche, Toilettengruppen, die nicht frisch riechen, Probleme mit der Kanalisation. Oder der Geruch, nachdem ein Gebäude (teilweise) niedergebrannt ist. Ebenso wie Körpergerüche in Umkleideräumen in Fitnessstudios, Krankenhäusern oder Fabriken.

 

Mindestens ebenso interessant ist es, den Geruch positiv zu beeinflussen. Denken Sie an Saunen, Wellnesszentren, Fitnessstudios, Hotellobbys, Geschäfte. Duftmarketing ist ein neuer Weg, um Kunden zu begeistern. Und auch, um Aufmerksamkeit zu erregen und eine positive Erinnerung zu schaffen.

 

Beispiele für Duftmarketing in Unternehmen

Die Vermarktung von Düften wurde bereits von großen Unternehmen mit hervorragenden Ergebnissen eingesetzt. Abercrombie vertreibt Kleidung für junge Männer, die mit einem Duft aus frischen Zitrusfrüchten und Moschus besprüht wird, eine Formel, die ein Gefühl von Selbstvertrauen und Männlichkeit vermitteln soll.

 

Aber nicht nur Bekleidungsgeschäfte nutzen das Duftmarketing. Disney hat bereits vor mehr als 15 Jahren Duftmarketing in seinen Themenparks eingesetzt. Der Geruch von Schießpulver verlieh all ihren Shows Realismus. Ebenso hat es alle seine Einrichtungen mit einem leckeren Popcorn-Duft imprägniert, um den Appetit seiner Kunden anzuregen. Viele Kinos setzen diese Technik noch immer täglich ein.

 

Ein weiteres gutes Beispiel ist Rolls Royce. Sie verwenden den Geruch von Leder und Holz, um das Innere ihrer Luxusautos zu parfümieren, wenn die Kunden sie in eine offizielle Werkstatt bringen. Dies gibt dem Kunden das Gefühl eines fabrikneuen Autos und bereichert die Erfahrung mit der Marke.

 

Eines der berühmtesten Beispiele ist das von Dunkin Donuts in einer Werbekampagne in Korea. Sie führten Duftspender in strategisch ausgewählten Bussen ein. Die Bürgerinnen und Bürger, die dieses Verkehrsmittel auf dem Weg zur Arbeit nutzen, konnten den angenehmen Duft von frisch gebrühtem Kaffee zu den Klängen der Radiowerbung genießen. Während der Kampagne stiegen die Besuche im Laden um 16 % und der Kaffeekonsum um 29 %.

 

Was sind die Vorteile von Duftmarketing?

Duftmarketing hat viele Vorteile für Geschäfte, Wellnesszentren, Hotels, Restaurants und Büros.

 

In Büros kann es die Atmosphäre und die Konzentration der Mitarbeiter verbessern. Es besteht kein Zweifel daran, dass eine angenehme und entspannte Atmosphäre in Hotels und Wellnesszentren unerlässlich ist. Dies kann dank des Duftmarketings effizient erreicht werden. Und was ist mit einem Restaurant oder einer Cafeteria? Düfte sind wichtig, um Kunden anzuziehen und den Konsum von Produkten anzuregen.

 

Für Geschäfte und Unternehmen lassen sich die Vorteile des Duftmarketings wie folgt zusammenfassen:

  • Verbessertes Markenimage
  • Abgrenzung von Wettbewerbern
  • Erhöhte Loyalität
  • Verbesserte Arbeitsumgebung
  • Gesteigerter Umsatz

 

Professioneller Duftdiffusor Scent Experience für Duftmarketing

 

Welcher Diffusor eignet sich am besten für das Duftmarketing in meinem Unternehmen?

Bei der Auswahl eines Duftzerstäubers für Ihr Unternehmen ist es wichtig, zunächst die Größe der Räumlichkeiten zu berücksichtigen. Zweitens: der Verwendungszweck. Drittens: die Benutzerfreundlichkeit. Und schließlich die Möglichkeiten und die Leistung, die es bietet. Bei Extreme Air Products haben wir zwei professionelle Duftzerstäuber, die ideal für das Duftmarketing sind: den Scent Experience und den Smartscent.

 

Unser Scent Experience Duftzerstäuber ist ideal für Einzelhandelsgeschäfte, Restaurants, Krankenhäuser und andere Unternehmen. Dieser professionelle Duftzerstäuber wurde entwickelt, um die Geruchswahrnehmung in Räumen zwischen 100 und 800 m2 zu beeinflussen. Außerdem sind die Möglichkeiten dieses Produkts nahezu unbegrenzt. Verschiedene Düfte haben unterschiedliche Wirkungen. In einem Kasino zum Beispiel wird ein anregender Duft bevorzugt. Ein Krankenhaus hingegen benötigt einen erfrischenden und sauberen Geruch. In einem Geschäft wird eine entspannende Wirkung bevorzugt. Wichtig bei der Auswahl eines Duftzerstäubers ist auch, dass er einfach zu bedienen ist. Das Scent Experience ist einfach zu bedienen und kann sehr genau eingestellt werden. Es kann auch genau festgestellt werden, wie stark das System zu welchen Zeiten und an welchen Tagen es aktiv ist.

 

Für kleinere Räume hingegen empfehlen wir unseren Smartscent-Duftdiffusor. Es ist ideal für Massagepraxen, Gruppenpraxen, Yogastudios, Büros und kleinere Geschäfte. Mit dem Smartscent können Sie problemlos das gewünschte Dufterlebnis in Räumen von 60-80 m2 erzeugen. Dank der Kaltnebeltechnik werden Aromen auf der Basis ätherischer Öle in den Raum eingebracht. Mit einem Schieberegler können Sie die gewünschte Intensität selbst bestimmen.

 

Welcher Duft ist für Ihr Unternehmen geeignet?

Untersuchungen haben ergeben, dass verschiedene Duftstoffe unterschiedliche Wirkungen haben. Zum Beispiel verdoppelte ein Vanilleduft in einem Damengeschäft den Umsatz im Vergleich zu einem anderen Geschäft mit den gleichen Merkmalen, aber ohne Duft. Auch eine Studie des Scent Marketing Institute ergab, dass der Duft von Jasmin in Büros die Konzentration fördert.

 

Beispiele für Düfte und ihre Emotionen:

  • Zitronengras-Salbei – frischer, belebender Duft
  • Citrus Vanilla – süßer und warmer Duft, der von vielen Menschen geschätzt wird
  • Frische Baumwolle – das belebende Gefühl von frisch gewaschener Wäsche
  • Lavendel mild – beruhigende Wirkung
  • Salbei – frischer, würziger Charakter, bekannter Duft in der mystischen Welt
  • Palo Santo – holziger, erdiger Charakter, wird häufig für mystische, spirituelle Erfahrungen verwendet

Hier können Sie alles über die verfügbaren Düfte lesen.

 

Benötigen Sie Beratung oder weitere Informationen?

Das Kundenerlebnis positiv zu beeinflussen oder unerwünschte Gerüche zu beseitigen. Extreme Air Products hilft Ihnen, den Duft in Ihrem Gebäude zu optimieren. Entdecken Sie die Möglichkeiten des Duftes auf der Produktseite unserer Duftlösungen. Haben Sie Fragen oder möchten Sie eine kostenlose Beratung? Rufen Sie +31 20 646 4028 an. Oder gehen Sie direkt zu unserem Duftsortiment: