Saubere Luft in Ihrer Organisation, das ist unser Anliegen.

Lösungen für all Ihre Rauch-, Staub- und Geruchsprobleme.

Raucherräume

Raucherräume sind oft extrem verschmutzt. Blauer Dunst vom Qualm, vergilbte Wände & Raumdecken und der penetrante Gestank von Zigaretten verseucht nicht nur den Raum selbst, sondern auch den Flur und alle umliegenden Räume. All dies kann der Vergangenheit angehören.

Patentierte Technik für Raucherräume

Extreme Air Products hat eine patentierte Technik entwickelt um die Luft in geschlossenen Räumen optimal zu reinigen und sauber zu halten. Zum ersten Mal wird diese innovative Luftverdrängungstechnik in einem Luftreiniger angewandt. Der EAS 1300 Luftreiniger versorgt selbst die extremsten Raucherräume mit einer angenehmen Luftqualität. Extreme Air Products bietet seinen Kunden eine 100%ige Zufriedenheitsgarantie.

Hervorragende Luftqualität in Ihrem Raucherraum

Der Raucherraum im Hilton Hotel Den Haag.

Der Raucherraum im Hilton Hotel Den Haag.

Der EAS 1300 lässt auf Bodenhöhe saubere Luft in den Raum, die die aufsteigende Luft verdrängt und weiter nach oben zwingt. Diese verschmutzte Luft wird oben von dem EAS angezogen und gereinigt, um danach wieder als saubere Luft auf Bodenhöhe losgelassen zu werden. Auf diese Art und Weise entsteht unbemerkt ein Kreislauf mit dem Ergebnis eines angenehmen Aufenthaltsklimas und hervorragender Luftqualität im Raucherraum.

Nachhaltig und gut für Ihr Portemonnaie

Natürlich müssen Raucherräume auch gemäß des Bauerlasses belüftet werden, um ausreichend Sauerstoff in den Raum zu lassen und Feuchtigkeit und Wärme abzuführen. Wenn die Luft sehr gut gereinigt wird, genügt eine minimale Belüftung. Das bedeutet keine großen Ventilatoren, kein Zug und sehr eingeschränkter Energieverbrauch. Der EAS 1300 ist somit gut für die Benutzer der Räumlichkeiten, aber auch für das Portemonnaie des Eigentümers.

Extreme Air Sensation im Fernsehen

Schauen Sie hier die Fernseh-Präsentation von Extreme Air Products im BV Noord Holland vom 28 März 2007.

Schauen Sie das Video auf Youtube.