Saubere Luft in Ihrer Organisation, das ist unser Anliegen

Lösungen für alle Ihre Rauch-, Geruchs-, Viren- und Staubprobleme

Schnell zu: Beratung und Produkt

Holzofen Feinstaub mit einem Luftreiniger aus der Luft entfernen

Holzöfen und offene Kamine sorgen für viel Gemütlichkeit in den kalten Monaten. Und wenn wir den schädlichen Holzofen Feinstaub mit einem Luftreiniger effektiv entfernen, halten wir ihn auch gesund. Es gibt nichts Schöneres, als einen Abend auf der Couch zu verbringen, mit einem warmen, knisternden Feuer im Hintergrund. Mit einem Luftreiniger gegen Holzofenstaub im Haus ist die Gesundheit garantiert und Sie können aufatmen.

 

Was macht ein Holzofen-Luftreiniger?

Gute Luftreiniger sind darauf spezialisiert, die Luft abzusaugen und den Feinstaub des Holzrauchs zu entfernen. Bedingung ist, dass sie einen HEPA-Filter haben müssen. Dieser Filter ist in der Lage, die kleinsten Partikel in der Luft, einschließlich Holzofen Feinstaub, mit einer Effektivität von 99,99 % aus der Luft zu entfernen.

 

Wie schädlich ist Feinstaub?

Rauch aus der Holzverbrennung setzt Schadstoffe frei, darunter auch Holzofen-Feinstaub. Hierbei handelt es sich um eine Ansammlung von großen und kleinen Staubpartikeln, wobei die kleinsten Partikel am schädlichsten sind. Und Feinstaub aus Holzöfen besteht hauptsächlich aus kleinsten Partikeln: ultrafeinem Staub (kleiner als PM1).

Langfristige Exposition gegenüber Schadstoffen aus Holzöfen ist gesundheitsschädlich. Es gibt potenzielle Beschwerden, die durch Verschmutzung verursacht werden, wie z. B:

  • Stress
  • Übelkeit
  • Reizung der Augen und des Rachens
  • Beschwerden der Atemwege
  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen

 

Ein Holzofen verschmutzt mehr als sechs Lastwagen

Britische Untersuchungen zeigen, dass ein Holzofen sechsmal (!) so viel Feinstaub produziert wie ein LKW. Der Forscher Dr. Gary Fuller sagt, dass „Rauch ein unsichtbarer Killer ist. Und weil der Rauch von Holzöfen kaum sichtbar ist, beschwert sich kaum jemand darüber.“ (Quelle). Unserer Meinung nach ist dies ein guter Hinweis darauf, wie verschmutzend Holzöfen sind. Und wie groß das Bedürfnis ist, sich vor Luftverschmutzung zu schützen.

Sie müssen nicht einmal selbst einen Holzofen haben, um dem Holzrauch ausgesetzt zu sein. Ihre Nachbarn könnten zum Beispiel gerade Holz schüren. Feiner Staub kann leicht in Ihre Wohnung eindringen, selbst wenn Sie alle Fenster und Türen schließen.

Möchten Sie die Feinstaubemissionen Ihres Holzofens in Ihrem Haus messen? Dies kann mit einem Feinstoffmessgerät durchgeführt werden.

 

Holzofen-Feinstaublfilter

Ein Holzofen-Feinstaubfilter wird in Ihrem Schornstein platziert und dient nur dazu, die Außenluft frei von Feinstaub zu halten. Sie müssen aber auch an Ihre Innenluft denken. Und ein Feinstaublfilter schützt Ihre Innenluft nicht vor schädlichen Partikeln. Ein Holzofen-Luftreiniger tut genau das.

 

Der beste Holzofen-Luftreiniger

Der EA30 ist ein hervorragender Holzofen-Luftreiniger für Wohnräume. Sie sind gut in der Lage, Holzofenfeinstoff zu bekämpfen und zu entfernen. Der hochwirksame Aktiv-Ionen-HEPA-Filter entfernt alle Schadstoffe aus der Luft, so dass Sie wieder unbesorgt ein- und ausatmen können. Der EA30 zeichnet sich auch durch seinen leisen Betrieb, seine Energieeffizienz und seine Zuverlässigkeit aus. Kurzum: Der EA30 ist die beste Wahl für die Bekämpfung von Feinstaubproblemen im Haushalt.

Lesen Sie mehr über den Luftreiniger EA30

 

Holzofen Feinstaub

 

Benötigen Sie Beratung oder weitere Informationen?

Schauen Sie sich unsere Produktseite mit Luftfiltern an oder lesen Sie mehr über den Luftfilter in unserer umfangreichen Beratung. Haben Sie weitere Fragen oder möchten Sie eine unverbindliche Beratung? Rufen Sie +31 20 646 4028 an oder gehen Sie direkt zu unserem Angebot an Luftreinigern: