Saubere Luft in Ihrer Organisation, das ist unser Anliegen

Lösungen für alle Ihre Rauch-, Geruchs-, Viren- und Staubprobleme

Schnell zu: Beratung und Produkt

Ein Luftreiniger bei Asthma? Wie effektiv ist er?

Weltweit leiden etwa 334 Millionen Kinder an Asthma, was es zur häufigsten chronischen Krankheit macht. Gibt es Vorteile, einen Luftreiniger bei Asthma zu verwenden? Die wirksame Behandlung und Bewältigung von Asthma sind entscheidend, um Leben zu retten. Kann ein Luftreiniger also die Symptome von Asthma lindern?  Kann ein Luftreiniger es sogar verhindern? Und welcher Luftreiniger ist der Beste für Asthma? Lesen Sie unsere Tipps zur Auswahl des richtigen Luftreinigers für Ihre Bedürfnisse.

 

asthma luftreiniger

 

Laut dem Lungeninformationsdienst ist Asthma eine Krankheit, bei der die Atemwege verengt und geschwollen sind und sich übermäßiger Schleim bildet. Dies äußert sich durch Atemnot und Husten, ein pfeifendes Geräusch beim Ausatmen und Kurzatmigkeit. Es handelt sich um eine der an den weitesten verbreiteten chronischen Krankheiten der Welt. Weltweit sind mehr als 300 Millionen Menschen davon betroffen. In Deutschland zum Beispiel leiden mehr als 8 Millionen Menschen an Asthma.

Welche Faktoren führen zu Asthma?

Es gibt viele Faktoren, die Asthma verursachen können. Sie lassen sich auf eine genetische Veranlagung oder die häusliche oder berufliche Umgebung reduzieren:

  • Allergene in der Wohnung (Staub, Schimmel, Hautschuppen) oder am Arbeitsplatz.
  • Allergene im Freien (Pollen und Schimmelpilze).
  • abrupte Temperaturänderungen (kalte Luft).
  • Reizstoffe in den Atemwegen (Tabakrauch, Luftverschmutzung, Reizstoffe am Arbeitsplatz).
  • Erkältungen und Infektionen der Atemwege
  • körperliche Anstrengung
  • bestimmte Medikamente (entzündungshemmende Mittel).

Kann ein Luftreiniger Asthma lindern oder verhindern?

Um ihren Gesundheitszustand zu verbessern, sollten Asthmatiker ihren Arzt aufsuchen und sich eine Basistherapie (Kortison, Ventolin) verschreiben lassen. Es gibt jedoch auch andere Strategien, um die Symptome zu Hause und am Arbeitsplatz zu lindern. Die wichtigste die Verwendung eines Luftreinigers ist.

Laut einer neuen Studie von Wissenschaftlern aus den USA und China kann die ständige Verwendung eines Luftfilters im Schlafzimmer. Der feine Staubpartikel mit einem Durchmesser von weniger als 2,5 Mikrometern zurückhält, nicht nur die Atmung von Kindern mit Asthma erheblich verbessern, sondern auch dessen Entstehung verhindern.

Kaufen Sie einen Luftreiniger gegen Asthma. Worauf sollte ich achten?

Wichtig bei der Überlegung, einen Luftreiniger für Asthmatiker zu kaufen, ist, dass er mit einem HEPA-Filter ausgestattet ist. Außerdem sollten wir darauf achten, wie viel Lärm er macht und wo wir ihn aufstellen. Hinzu kommt, dass er kein Ozon ausstößt. Für ein Schlafzimmer ist der EA15 ideal. Dieses Gerät erzeugt ein Dezibel Wert von nur 25 dBA. Das ist für den Menschen fast unhörbar. Der EA15 hat auch einen niedrigen Energieverbrauch und auf der höchsten Stufe verbraucht das Gerät nur 10 Watt. Das ist im Vergleich zu anderen Luftreinigern ein sehr sparsamer Betrieb. Darüber hinaus geben unsere Luftreiniger kein Ozon ab. Sie können also beruhigt sein, wenn Sie einen unserer Luftreiniger bei Asthmatikern verwenden.

Welcher ist der beste Luftreiniger gegen Asthma?

Für ein Büro empfehlen wir den EDC650, einen professionellen Luftreiniger, der speziell für Büroräume entwickelt wurde. Er ist leistungsstark, leise und energiesparend. All diese Eigenschaften machen ihn zum perfekten Luftreiniger für Büros. Dank seiner hohen Kapazität (650 m³ pro Stunde) ist er ideal für große Büros geeignet. Sie suchen einen Luftreiniger für einen kleinen Büroraum? Dann ist der EA30 eine hervorragende Alternative.

Asthma am Arbeitsplatz – was sind die Ursachen?

Es gibt zwei Arten von arbeitsbedingtem Asthma. Es gibt das berufsbedingte Asthma, bei dem es sich um Asthma handelt, das durch Stoffe in einer bestimmten Arbeitsumgebung hervorgerufen wird. Und das durch die Arbeit verschlimmerte Asthma, bei dem es sich um ein bereits bestehendes oder neu entwickeltes Asthma handelt, dessen Manifestationen verschlimmert werden.

Asthma bei Kindern in Deutschland

Bei Kindern kann Asthma bereits im Alter von 3 oder 4 Jahren diagnostiziert werden, wenn die Entwicklung der Lungenbläschen fixiert ist. Laut einer im Lancet veröffentlichten Studie leidet in den Niederlanden eines von fünf Kindern an Asthma, das durch Umweltverschmutzung verursacht wird. In Deutschland sind die Zahlen nicht so schlecht. Sie betragen 10 bis 15 % der Kinder in Deutschland. Die Hypothese, warum immer mehr Kinder an dieser chronischen Krankheit leiden, lautet, dass sie durch Umweltfaktoren wie die Umweltverschmutzung verursacht wird. Die Verbesserung der Luftqualität ist daher von entscheidender Bedeutung, nicht nur um die Krankheit zu behandeln, sondern auch um ihr vorzubeugen.

 

asthma luftreiniger

 

Andere Strategien zur Bekämpfung von Asthma:

  • Halten Sie die Fenster offen, wenn Sie es sicher können, um zu verhindern, dass Reizstoffe in den Räumen eingeschlossen werden (vor allem, wenn die Luftreiniger nicht in Betrieb sind). Erzeugen Sie einen stärkeren Querstrom, indem Sie die Fenster auf gegenüberliegenden Seiten des Raumes öffnen, wenn dies möglich ist.
  • Saugen Sie häufig mit dem Staubsauger.
  • Wechseln Sie regelmäßig die Luftfilter, um die HLK-Anlagen ordnungsgemäß zu warten und ihre Effizienz zu maximieren.
  • Verwenden Sie einen Abluftventilator in der Küche. Schalten Sie ihn ein, bevor Sie den Ofen vorheizen oder die Brenner anzünden, und lassen Sie ihn nach dem Kochen einige Minuten langlaufen.
  • Reduzieren Sie die Verwendung von Kerzen oder Holzfeuern auf ein Minimum und verbieten Sie das Rauchen in der Wohnung.

Benötigen Sie Beratung oder weitere Informationen?

Schauen Sie sich unsere Produktseite mit Luftfiltern an oder lesen Sie mehr über den Luftfilter in unserer umfangreichen Beratung. Haben Sie weitere Fragen oder möchten Sie eine unverbindliche Beratung? Rufen Sie +31 20 646 4028 an oder gehen Sie direkt zu unserem Angebot an Luftreinigern: